Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Virtual Engineering I

Virtual Engineering I
Typ: Vorlesung (V) Links:
Lehrstuhl: Fakultät für Maschinenbau
Inst. f. Informationsmanagement im Ingenieurwesen
Semester: WS 19/20
Ort:

Geb. 30.41; Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)

Zeit: 14.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau


21.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

28.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

04.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

11.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

18.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

25.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

02.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

09.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

16.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

23.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

13.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

20.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

27.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau

03.02.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
30.41 Chemie-Hörsaal Nr. 2 (HS2)
30.41 Chemie-Flachbau


Beginn: 14.10.2019
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Jivka Ovtcharova
SWS: 2
ECTS: 4
LVNr.: 2121352

Aktuelles

Auftaktveranstaltung in der ersten Vorlesungwoche Mo. 14.10.2019.

Ansprechpartner

Inhalt

Vorlesungsinhalt:
Die Vorlesung vermittelt die Informationstechnischen Aspekte und Zusammenhänge der Virtuellen Produktentstehung. Im Mittelpunkt stehen die verwendeten IT-Systeme zur Unterstützung der Prozesskette des Virtual Engineerings:

  • Product Lifecycle Management ist ein Ansatz der Verwaltung von produktbezogenen Daten und Informationen über den gesamten Lebenszyklus hinweg, von der Konzeptphase bis zur Demontage und zum Recycling.
  • CAx-Systeme ermöglichen die Modellierung des digitalen Produktes im Hinblick auf die Planung, Konstruktion, Fertigung, Montage und Wartung.
  • Validierungssysteme ermöglichen die Überprüfung der Konstruktion im Hinblick auf Statik, Dynamik, Fertigung und Montage.

 

Lehrziel:
Ziel der Vorlesung ist es, die Verknüpfung von Konstruktions- und Validierungstätigkeiten unter Nutzung Virtueller Prototypen und VR/AR-Visualisierungstechniken in Verbindung mit PDM/PLM-Systemen zu verdeutlichen. Ergänzt wird dies durch Einführungen in die jeweiligen Systeme anhand praxisbezogener Aufgaben.