Home | english  | Impressum | KIT
Aktuelles
Aufmacher

08.08.2016 Interview mit Polina Häfner zum Thema Die virtuelle Realität nimmt Kurs auf den Massenmarkt bei heise online

29.-30.06.2016 Prof. Ovtcharova hält Keynote auf dem Kongress CO-REACH 2016 in Nürnberg

17.06.2016 Prof. Ovtcharova nimmt an Podiumsdiskussion bei der LWI-Konferenz "Living A Culture Of Innovation" in Erlangen teil


Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI)

Zirkel 2
Gebäude: 20.20 (Rechenzentrum)
76131 Karlsruhe
GERMANY

Tel.: +49 721 608 4 2984
Fax: +49 721 608 4 3984
E-Mail: infoFtj9∂imi kit edu

Anfahrtsbeschreibung IMI

Interaktiver Campusplan

IMI YouTube Channel

 

Lifecycle Engineering Solutions Center (LESC)

CAD- Ausbildung mit Tradition

Seit mehr als 10 Jahren werden am IMI (vor 2003 RPK) CAD- Kurse als Teil der Ingenieurausbildung an der Fakultät Maschinenbau angeboten.

Willkommen am Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen

 

Wie gut entwickeln Sie Ihre Dienstleistungen?

       

Innovatives Denken für effiziente Ingenieurlösungen

Das effektive und effiziente Management der Information, die in Engineering-Prozessen verarbeitet und kommuniziert wird, ist vor diesem Hintergrund von zentraler Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg. Das Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) erarbeitet hierzu innovative, praxisgerechte methodische und informationstechnische Lösungen, wodurch es zur Sicherung und zum Ausbau des Wettbewerbsvorsprungs von Forschung und Industrie erfolgreich beiträgt.

Unsere Forschungsrichtungen Lifecycle Engineering (LE), Knowledge Management (KM) und Smart Immersive Environments (SIE) ergänzen sich zum Zweck der ganzheitlichen prozess- und systemtechnischen Abbildung von Produktwissen in Produktlebenszyklen

Das neuartige Lifecycle Engineering Solutions Center (LESC) bietet die zentrale Plattform für die Implementierung der Forschungsergebnisse des Instituts und den interdisziplinären
Wissensaustausch am KIT und Technologietransfer in die Praxis. Außerdem wird unsere Kompetenz verstärkt durch unsere Gruppe Prozess- und Datenmanagement im Engineering (PDE) am FZI Forschungszentrum Informatik.       

 

NEWS

Laufende Studie über Industrie 4.0
Laufende Studie über Industrie 4.0 Die aktuell laufende Studie untersucht die Chancen und Risiken in der Automobilindustrie, die sich aus dem Konzept "Industrie 4.0" ergeben. mehr
Tagung Digitales Wirtschaftswunder
Tagung Digitales Wirtschaftswunder Über 100 Besucher aus IT und Industrie nahmen am 21.7.2016 an der Tagung "Digitales Wirtschaftswunder, optimal produzieren - Industrie 4.0 wird greifbar" teil. mehr
 
Industrie 4.0-Treffen bei SEW-EURODRIVE
Industrie 4.0-Treffen bei SEW-EURODRIVE

Am 05.07.2016 lud SEW-EURODRIVE die Arbeitsgruppe 1 des "IHK-Arbeitskreises Industrie 4.0" in sein Fertigungswerk nach Graben ein. Nach einer eindrucksvollen Werksführung wurden die Industrie 4.0-Chancen von SEW diskutiert.

mehr
Digitales Wirtschaftswunder
Digitales Wirtschaftswunder

Digitales Wirtschaftswunder Unter dem Motto "Optimal produzieren - Industrie 4.0 wird greifbar" findet am 21. Juli 2016 ein Spitzentreffen aus Wirtschaft und Forschung statt. 

mehr
 
KIT Innovation Day in China
KIT Innovation Day in China

Am 9. Mai 2016 fand im Rahmen des DAAD-Projekts "Strategische Partnerschaften China - gemeinsame Innovation in der Provinz Jiangsu und dem Großraum Shanghai" der 1st KIT Innovation Day "Research to Business" statt.

mehr
IMI auf der Metav 2016
IMI auf der Metav 2016 Auf der Metav 2016 hat das Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) erfolgreich aktuelle Ergebnisse im Kontext von Industrie 4.0 präsentiert. mehr
 
2016-02-15 18.06.12
Workshop "Einsatz und Nutzen von 3D Scans" am IMI

Am 15. Februar 2016 konnten sich sowohl Forscher als auch Anwender über den neuesten Stand der 3D-Scanning-Technologie informieren und die Anwendungen zur Weiterbearbeitung von 3D-Punktwolken an den Messeständen der Technologieanbieter erleben. 

mehr
100 Orte für Industrie 4.0
100 Orte für Industrie 4.0

Industrie 4.0 Collaboration Lab des IMI ist einer der "100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg"

mehr
 
IHK Arbeitskreis Industrie 4.0
IHK Arbeitskreis Industrie 4.0

Frau Prof. Ovtcharova 2. Vorsitzende des Arbeitskreises Industrie 4.0 der IHK Karlsruhe

mehr
TDM User Day 2015
TDM User Day 2015 Am 25. November 2015 fand der TDM User Day im Karlsruher Schloss statt. mehr
 
25 Jahre FDIBA - German Engineering: Made in Bulgaria
25 Jahre FDIBA - German Engineering: Made in Bulgaria Mit der Jubiläumskonferenz an der Technischen Universität in Sofia am 27. November 2015 wird das 25-jährige Bestehen der Fakultät für deutsche Ingenieur- und Betriebswirtschaftsausbildung (FDIBA) gefeiert. mehr
Prof. Ovtcharova vom KIT beim DigiTalk der IHK Köln mit EU-Kommissar Günther Oettinger
Prof. Ovtcharova vom KIT beim DigiTalk der IHK Köln mit EU-Kommissar Günther Oettinger

Industrie 4.0 – Verschlafen wir die digitale Revolution? – Zu diesem Thema hat die IHK Köln am 20.10.15 den Moderator Richard Gutjahr sowie Gäste aus Politik, Forschung und Wirtschaft zum dritten „Digital Talk“ nach Köln eingeladen.

mehr
 
sublogo_neu
"Industrie 4.0 Collaboration Lab" im LESC nun auch vertreten auf der "Plattform Industrie 4.0"

Unser "Industrie 4.0 Collaboration Lab" wurde in die Aktivitäten im Bereich Demonstrationsfabriken, Forschungskooperationen der „Plattforms Industrie 4.0“ des BMWi aufgenommen. 

mehr