Institute for Information Management in Engineering

S-BPM Prozessmodellierung als Werkzeug für die Entwicklung moderner Nutzerzentrierter Service-Produkte

  • Author:

    Elstermann,Matthes;

    Katter, Heiko;

    Ovtcharova, Jivka;

     

     

  • Source:

    Spath, D.; Bertsche, B.; Binz, H. (Hrsg.): Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung 2013. Stuttgart, 2013.

  • Date: Juni 2013
  • In diesem Artikel wird die Möglichkeit untersucht, inwiefern das Konzept des subjektorientierten (Geschäfts-)Prozess  Managements (S-BPM) ein geeigneter und ggf. vorteilhafter Ansatz in Sprache und Methodik sein kann, um Produkt-Service-Systeme (PSS) zu entwickeln und dabei die Belange von Kunden in den Vordergrund zu stellen, ohne komplexe Anforderungen, die sich dabei möglicherweise ergeben, zu vernachlässigen. Anhand von Beispielen aus der Literatur werden Anforderungen an Sprache und Werkzeuge für entsprechende  Entwicklungsprozesse analysiert und daran evaluiert, inwiefern S-BPM diese Kriterien erfüllt und was sich daraus für Ansätze und Möglichkeiten für PSS- Entwicklungsprojekten ergeben.