Home | english  | Impressum | KIT

"DriveSim" Projekt wurde bei der Innovationskonferenz in Hangzhou vorgestellt

Prof. Ovtcharova stellte auf der Innovationskonferenz im Hangzhou Wisdom Information Industry Park ein intelligentes Fahrsimulationssystem vor, das von Ihrem Team deutscher Forscher in Hangzhou unter ihrer Leitung und der TBB gemeinsam entwickelt wurde.
Prof. Ovtcharova Konferenz Hangzhou
Messestand
Messestand von DriveSim präsentiert von Mrs. Jin (TBB) und Prof. Ovtcharova (KIT).
Simulator
Parteisekretär der Stadt Hangzhou Mr. Zhao Yide probiert den Fahrsimulator aus
SoF
Statement of Friendship und KIT NEULAND Preis
Geschenk
Parteisekretär der Stadt Hangzhou Mr. Zhao Yide​ empfängt Geschenk der Stadt Karlsruhe
Übergabe
Übergabe des "Statement of Friendship" an den Parteisekretär der Stadt Hangzhou Mr. Zhao Yide​


Am 24. Juli 2017 stellte Prof. Ovtcharova  auf der Innovationskonferenz im Hangzhou Wisdom Information Industry Park ein intelligentes Fahrsimulationssystem vor, das von Ihrem Team deutscher Forscher am IMI in Hangzhou unter ihrer Leitung und der TBB gemeinsam entwickelt wurde. Das Projekt, in dem virtuelle Realität, künstliche Intelligenz und Live maps miteinander verknüpft werden, ist nicht nur ein Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen zwei Ländern auf dem Gebiet der Hochtechnologie, sondern auch für ein produktives Zusammenwirken von Forschung und Wirtschaft. Das KIT genießt in China einen sehr guten Ruf.

Prof. Jivka Ovtcharova, Leiterin des Instituts für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) am KIT, überreichte das "Statement of Friendship" der Stadt Karlsruhe und des KIT an den Stellvetretenden Minister für Humanressourcen und Sozialabsicherung der Volksrepublik China, Zhang Jianguo, den Parteisekretär der Stadt Hangzhou, Zhao Yide, sowie den Bürgermeister der Stadt Hangzhou, Xu Liyi. Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup und Prof. Thomas Hirth, Vizepräsident des KIT für Innovation und Internationales, bekräftigen darin die freundschaftliche Partnerschaft mit der Stadt Hangzhou, ihren Bewohnern und ihren Forschungseinrichtungen, die in der erfolgreichen Zusammenarbeit des IMI mit der Hangzhou TuoBaBa Technology Co., Ltd. (TBB) und dem Jiangyin Sino-German Technology Transfer Center Co., Ltd. ihren Ausdruck findet. 

 

Videoquelle:  Report from the chinese "Zhejiang" TV station from 2017/07/24. 

English ressources about the conference click here.

Mehr über das DriveSim Projekt lesen Sie hier.