Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Workshop "Einsatz und Nutzen von 3D-Scans"

Workshop "Einsatz und Nutzen von 3D-Scans"
Datum:

15. Februar 2016

Ort:

76131 Karlsruhe, Zirkel 2, Geb. 20.20, Raum 062

Zeit:

14:00 Uhr - offenes Ende

Einsatz und Nutzen von 3D-Scans

Der Workshop "Einsatz und Nutzen von 3D-Scans" wird im Rahmen von dem BMBF Projekt „dimenSion - Multidimensionales Service Prototyping" organisiert. Ziel des Projektes ist eine Entwicklungsmethodik und IT-Umgebung für die Konzipierung und Nutzung von Service Prototypen zu erstellen. Als Spezialfall wird dabei das Scannen von Räumen oder Objekte für die effektive und schnelle Erzeugung von digitalen Umgebungen in denen Dienstleistungen genutzt werden sollen betrachtet. Darüber hinaus können die entsprechende Technologie selbst als Dienstleistung oder Teil einer Dienstleistung angeboten werden.

Ziel des Workshops ist es Erfahrungen beim Einsatz und der Nutzen von 3D-Scanns zusammen mit Forschungspartner, Technologieanbieter und Anwender auszutauschen.

Agenda: 

13:30   Einlass

 

14:00   Begrüßung Prof. Dr. Dr. -Ing Jivka Ovtcharova, IMI am Karlsruhe Institut für Technologie 

14:10   „3D Snapshot Cameras for Industrial Use”, Anatoly Sherman, SICK AG

14:30  „The Structure 3D Sensor Demo”, Abdul Rahman Abdel Razek, HFU Furtwangen

14:50   „3D Documentation, Innovations for Smart Factory”, Dr. Denis Wohlfeld, FARO Europe GmbH & Co. KG

 

- Kaffeepause - Besuch der Ausstellung -

 

16:00   „Industrie 4.0 goes Facebook – Fabrikplanung und der digitale Zwilling“, Michael Wagner, IPO.Plan GmbH

16:20   „Verarbeitung und Tessellierung großer Scandaten “, Thomas Preidel, Softvise GmbH

16:40   „3D-Erfassung und -Rekonstruktion in Echtzeit mit RGB-D Sensor“, Jorge Mario Nieto, IMI am KIT

17:00   „Vom 3D-Scan zum 3D-Druck“, Hendrik Schuck, IMI am Karlsruhe Institut für Technologie 

 

- 3D-Erfassung und Visualisierung in der CAVE - Fingerfood - Networking -

 

Adresse der Veranstaltung:

Zirkel 2, Geb. 20.20.

Seminarraum 062, EG

76131 Karlsruhe

 

Parkmöglichkeit:

Parkhaus Universität/Waldhornstraße

 

Kontaktperson: 

Polina Häfner 

 

Austeller: 

SICK AG

FARO Europe GmbH & Co. KG

IPO.Plan GmbH

Softvise GmbH

3Dims